Was bietet eine Reiseversicherung?

Was bietet eine Reiseversicherung?

reise

Was bietet eine Reiseversicherung?

Der Urlaub zählt zu den schönsten Momenten des Jahres, doch hier drohen Risiken, wenn dieser zum Beispiel aufgrund einer Krankheit nicht angetreten werden kann. Bei der Buchung gibt es allerdings die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung abzuschließen, um ungeplante Zwischenfälle abzusichern. Wenn im Jahr mehr als ein Urlaub geplant ist, kann es durchaus sinnvoll sein eine Jahresversicherung abzuschließen, denn so muss nicht jede Versicherung für einen Urlaub neu abgeschlossen werden. Vor dem Abschluss ist es ratsam einen Reiseversicherung vergleich durchzuführen. Neben den angebotenen Leistungen, steht auch der Preis im Fokus. Mit einem Vergleichsrechner, kann der beste Tarif ermittelt werden. Je höher die Selbstbeteiligung dabei ausfällt, umso günstiger fallen am Ende die Policen aus.

Wenn es um eine teure Urlaubsreise geht, ist eine Reiserücktrittsversicherung sehr sinnvoll, denn so können Kosten bei einem Rücktritt abgesichert werden. Nicht selten fallen ansonsten Stornogebühren von 50 Prozent und mehr an. Diese können durch diese Versicherung entsprechend abgedeckt werden. Wird zum Beispiel eine Reise am jeweiligen Abreisetrag nicht angetreten, verlangen einige Anbieter sogar 100 Prozent der Reisekosten, obwohl keiner die Reise vornimmt. Hier greift die Reiserücktrittsversicherung ein und übernimmt die Kosten, wenn dafür ein triftiger Grund vorliegt. Ein Reisevergleich zahlt sich daher immer aus.

Gründe für den Reiserücktritt

Wenn eine gebuchte Reise nicht angetreten werden kann, gibt es dafür unterschiedliche Gründe. Dies kann zum Beispiel eine schwere Erkrankung oder Verletzung sein. Auch ein Todesfall innerhalb der Familie wäre ein solcher Grund. Tritt einer dieser Fälle ein, kann der Flug und die gebuchte Unterbringung storniert werden, wobei die Reiserücktrittsversicherung die Kosten abdeckt. Viele Policen übernehmen auch die Kosten, wenn eine plötzliche Entlassung vom Arbeitgeber vorliegt. Somit entsteht für Sie kein Kostenaufwand. Dabei ist es wichtig, den jeweiligen Grund mit einem entsprechenden Nachweis anzugeben. Aus diesen Gründen ist es sinnvoll, einen möglichen Reiseabbruch versichern zu lassen.

 

Reiserücktrittsversicherung Kosten

Jede Versicherung bietet unterschiedliche Leistungen, dazu gehören zum Beispiel Stornierungskosten bei einem Reiseveranstalter, bei Fluggesellschaften oder bei einem Anbieter von Mietwagen. Auch die Kosten über eine Umbuchung, für einen späteren Zeitpunkt können von der Versicherung übernommen werden. Welche Leistungen am Ende gezahlt werden, hängt vom Umfang der Police ab. Häufig übernehmen die Gesellschaften allerdings nur einen begrenzten Prozentsatz, der Rest wird dann als Selbstbeteiligung fällig. Nur bei einem Tarif ohne Selbstbeteiligung ist eine Kostenerstattung bis zu 100 Prozent möglich.

 

Fristen beachten

Beim Abschluss einer Reiseversicherung ist es wichtig auf mögliche Fristen zu achten, denn jede Versicherungsgesellschaft hat ihre eigenen Vorschriften. Ganz bequem ist es dabei eine Police als Jahresschutz unabhängig einer Reise abzuschließen. Auch ist es möglich, eine Versicherung während eines Buchungsvorgangs, zum Beispiel im Reisebüro ober bei einem Onlineabschluss durchzuführen. Bei einer Einmalversicherung gilt dieser Schutz nur für die jeweilige Reise. Für einen neuen Urlaub muss man dann wieder eine andere preiswerte Versicherung abschließen. Soll der Schutz bei einer kurzfristig gebuchten Reise gelten, ist es möglich, dass nicht alle Kosten von der Versicherung gedeckt werden. Die Kosten für eine Reiseversicherung hängen zum einen vom jeweiligen Anbieter ab aber auch von den gebotenen Lekosistungen. Versicherungsgesellschaften bieten gerne ein Gesamtpaket an, wo gleich mehrere Absicherungen vorhanden sind. Gerade bei hochwertigen und teuren Reisen, ist der Abschluss einer Reiseversicherung sehr sinnvoll. Eine Jahresversicherung lohnt sich dabei in den meisten Fällen bereits ab zwei Reisen pro Jahr.