Literaturdatenbank


Vorab einige Anmerkungen zu unserem Ausleihverfahren:

  • Eine Online-Ausleihmöglichkeit können wir leider nicht bieten, bitte wenden Sie sich bei Interesse per E-Mail oder Telefon/Fax an uns: ungarnliteratur-deutsch@web.de, Tel./Fax: 0049-(0)7391/6650
  • Wir verleihen nahezu sämtliche Bücher (Lexika ausgenommen).
  • Zeitschriften und elektronische Medien verleihen wir nach Rücksprache ebenfalls.
  • Abgesehen vom Porto berechnen wir keine weiteren Ausleihgebühren.
  • Die Ausleihfrist beträgt im Normalfall vier Wochen; über Verlängerungen kann jedoch verhandelt werden.

Unseren Literaturbestand können Sie über die Freitext-Suche oder in der erweiterten Suche über bestimmte Felder abfragen. Bedenken Sie bitte dabei, dass die in der Datenbank enthaltenen Autorennamen sowie viele Ergänzungen in der ungarischen Schreibweise eingegeben wurden. Ihre Suche kann daher nur bei Verwendung dieser Schreibweisen Erfolg haben; eine Ähnlichkeitssuche kann diese Datenbankvariante leider nicht bieten.
Suchen Sie beispielsweise nach dem Autor ‘Petőfi’, dann ist das ő als ein eigener Buchstabe und nicht als der deutsche Buchstabe o mit Umlaut, also ö, einzugeben. Bei dem Autor ‘Márai’ – als ein zweites Beispiel – ist die Suche bei Verwednung des deutschen Buchstabens a ohne Akzent ebenfalls erfolglos.
Um Ihnen die Eingaben zu erleichtern, führen wir hier das komplette ungarische Alphabet an. So können Sie die benötigten Sonderzeichen entsprechend einkopieren.

Kleine Buchstaben: a á b c cs d dz dzs e é f g gy h i í j k l ly m n ny o ó ö ő p q r s sz t ty u ú ü ű v w x y z zs
Große Buchstaben: A Á B C Cs D Dz Dzs E É F G Gy H I Í J K L Ly M N Ny O Ó Ö Ő P Q R S Sz T Ty U Ú Ü Ű V W X Y Z Zs

Bitte beachten Sie zudem, dass sich die Aktualisierung der Datenbestände für die Felder der einzelnen Rubriken, wie z.B. “elektronische Medien”, noch im Aufbau befindet, jedoch fortlaufend bearbeitet wird.



Neuanschaffungen unserer Bibliothek im Dezember 2016:

  • Blom, Philipp & Wolfgang Kos (Hg.), Angelo Soliman. Ein Afrikaner in Wien. (Ausstellungskatalog). Brandstätter Verlag Wien, 2011; ISBN: 978-3-85033-594-2
  • Böszörményi, Zoltán, In den Furchen des Lichts. Roman. Originaltitel: Regál, 2011. Aus dem Ungarischen von Hans-Henning Paetzke. Mitteldeutscher Verlag Halle, 2016; ISBN: 978-3-95462-730-1
  • Tóth, Kinga, Wir bauen eine Stadt. Gedichte. Parasitenpresse Köln, 2016
    Lendvai, Paul, Orbáns Ungarn. Verlag Kremayr & Scheriau Wien, 2016; ISBN: 978-3-218-01038-2
  • Kalász, Orsolya, Das Eine. Verlag Brüterich Press Berlin, 2016; ISBN: 978-3-945229-09-5
  • Schiff, Julia, Katzengold. Roman. Verlag danubebooks Ulm, 2016; ISBN: 978-3-946046-05-9
  • Die Horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik, Bd. 264: Von der unendlichen Ironie des Seins. Ungarische Ungereimtheiten. Zusammengestellt von Agnes Relle unter Mitarbeit von Christine Schlosser. Wallstein Verlag Göttingen, 2016; ISBN: 978-3-8353-1943-1
  • Vajda, Mihály, Meine Gespenster. Essays zur Zeitgeschichte. Originaltitel: Sisakrostély-hatás. Kísérteteim, 2007. Aus dem Ungarischen von Heike Flemming. Passagen Verlag Wien, 2016; ISBN: 978-3-7092-0184-8
  • Márai, Sándor, Sindbad geht heim. Originaltitel: Szindbad hazamegy. Aus dem Ungarischen von Markus Bieler. Nova Verlag Vaduz , 1978

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.